Wintersport- Talente erhalten Förderbeiträge!

51 Nachwuchssportler zu Gast bei der Brauerei FORST

Die 51 geförderten Athleten mit der Geschäftsführerin der FORST Margherita Fuchs von Mannstein (2. vorne links), ihrer Tochter Cellina von Mannstein (1. vorne rechts) und dem Präsidenten der Südtiroler Sporthilfe Giovanni Podini (1. vorne links)

Die 51 geförderten Athleten mit der Geschäftsführerin der FORST Margherita Fuchs von Mannstein (2. vorne links), ihrer Tochter Cellina von Mannstein (1. vorne rechts) und dem Präsidenten der Südtiroler Sporthilfe Giovanni Podini (1. vorne links)

Cellina von Mannstein, Evelin Lanthaler, Giovanni Podini, Pinggera Greta und Margherita Fuchs von Mannstein (v.l.) präsentieren stolz die Gesamtsumme der Förderbeiträge von 65.150 €

Cellina von Mannstein, Evelin Lanthaler, Giovanni Podini, Pinggera Greta und Margherita Fuchs von Mannstein (v.l.) präsentieren stolz die Gesamtsumme der Förderbeiträge von 65.150 €

Am Mittwoch, 26. Okt. 2016 wurden 65.150 Euro an erfolgreiche Südtiroler Athleten/innen aus 11 verschiedenen Sportarten an 51 erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler übergeben. Die Brauerei FORST als neuer PREMIUM PARTNER der Südtiroler Sporthilfe, hat Sportler, Sportfunktionäre, Sponsoren und Medienvertreter zu sich nach Algund eingeladen.

Nach der interessanten Führung in der Brauerei, wurden alle von Sporthilfe Präsident Giovanni Podini willkommen geheißen. Der Präsident unterstrich, wie wichtig der Sport und die Südtiroler Sporthilfe für die heimische Bevölkerung sei und bedankte sich bei den vielen hochrangigen Sportfunktionären für die unbezahlbare aber sehr wichtige Arbeit, die sie und die vielen Trainer und Betreuer für unsere Sportjugend leisten. Außerdem bedankte sich Giovanni Podini für die Gastfreundschaft der Spezialbierbrauerei FORST AG.

Viele Ehrengäste aus Sport, Politik und Wirtschaft haben den erfolgshungrigen Sporttalenten ihre Ehre erwiesen und so auch der Förderarbeit der Südtiroler Sporthilfe noch größere Wichtigkeit verliehen.

Unter Ihnen war auch der Präsident der USSA Carlo Bosin, die Präsidenten der FISI Hermann Ambach und des Eissportverbandes FISG Christian Trettl. Margherita Fuchs von Mannstein (FORST) und Cellina von Mannsstein (FORST) wünschten den Nachwuchssportlern alles Gute für die bevorstehende Wintersaison.

Neben den vielen Sportfunktionären konnten auch einige aktuelle Spitzensportler begrüßt werden, unter ihnen war auch Martin Bergmeister, der als erster und einziger Südtiroler das Extremradrennen RACE ACROSS AMERICA 2016 erfolgreich bestritten hat.

Privatklink Dr. von Guggenberg – neuer GOLD PARTNER:

Bei dieser Gelegenheit wird auch der neue Gold Partner der Südtiroler Sporthilfe vorgestellt: die Brixner Privatklinik Dr. von Guggenberg. Dieser wird der neue offizielle Gesundheitspartner der Südtiroler Sporthilfe.

Die Südtiroler Sporthilfe ist glücklich einen neuen wichtigen Wirtschafts- aber auch Gesundheitspartner dazu gewonnen zu haben, welcher aktiv und sehr motiviert mithelfen will, die TRÄUME UNSERER NACHWUCHSSPORTLER zu realisieren und sie auf ihren WEG ZUR WELTSPITZE ZU BEGLEITEN!

„Warum unterstützen wir die Arbeit der Südtiroler Sporthilfe?

Die Gesundheit betrifft den Menschen als Ganzes:  die körperliche, geistige und seelische Fitness der Sportlerinnen und Sportler im Leistungssport zu unterstützen und zu fördern ist uns als Privatklinik Dr. von Guggenberg ein besonderes Anliegen.

Die Südtiroler Sporthilfe spielt im sozialen als auch im wirtschaftlichen Bereich der Sportler eine herausragende Rolle!

Aus diesem Grund fühlen wir uns geehrt, Offizieller Gesundheits-Partner der Südtiroler Sporthilfe zu sein.“

Statistik

Impressionen


Sie können sich auf uns verlassen. Wir senden Ihnen keinen Spam!

SO ERREICHEN SIE UNS:

Tel
+39 0471 975717
Adresse
Brennerstraße 9
I - 39100 BOZEN
Sprich mit uns